Hase Hase
von Coline Serreau

Eine aberwitzige Mischung aus Sozialkritik und Boulevard, Slapstick und Sentimentalität, sogar Science Fiction und politische Groteske hat die Autorin verarbeitet.

Ein Außerirdischer wird als Spion in eine kleinbürgerliche französische Familie verpflanzt und muss den alltäglichen Irrsinn und die kleinen und großen sozialen Katastrophen miterleben.



mit:
Kordula Mitschke, Joachim Meyer, Maurice Läbe, Tizian Hofmann, Stefan Mönch, Sonja Lück, Lea Kohns, Heinrich Baxmann, Judith Jungfels, Julia Kreft, Christoph Teschner

Souffleusen: Barbara Matschke, Elke Gerlach

Regieassistenz und Inspizienz: Philina Hartmann, Miriam Wagner

Bühne: Hartmut Laumert, Joachim Meyer, Jan Matschke, Till Büthe

Technik: Justin Heindorf, Julian Jungfels, Sven Weinert, Maxim Urschumzew

Regie: Till Büthe

Premiere: 12. September 2018